HOME   |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  ANFAHRT

Herzlich willkommen auf der Seite von ATEMHILFE Ansgar Schütz

 

Nach dem Klinikaufenthalt stellt die Fortsetzung technologieabhängiger Therapien Betroffene
(bspw. mit neuromuskulären oder chronisch obstruktiven Erkrankungen) und deren Angehörige, aber auch das betreuende Umfeld, wie Pflegekräfte, Ärzte und Therapeuten, vor große Herausforderungen. Die außerklinische Beatmungsversorgung und/oder die technisch unterstützte Hilfe für ein effektives Sekretmanagement (Sicherstellung der Atemwegsfreiheit) zählen zu den komplexesten Arten der Behandlung außerhalb der Klinik. Für diese Aufgaben sind die beteiligten Akteure selten ausreichend vorbereitet.

Um eine individuelle, bedarfsgerechte und kompetente Versorgung und Begleitung zu gewährleisten, sind daher spezifische Angebote für eine zusätzliche Befähigung der Beteiligten erforderlich. Darüber hinaus ist diese anspruchsvolle Versorgungssituation von einer zuverlässigen intersektoralen Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen außerklinisch beteiligten Berufsgruppen (Pflege, Therapeuten, Haus- und Fachärzte) und den klinischen Bereichen (Beatmungs-/Weaningzentren) abhängig.

ATEMHILFE hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Prozesse zu fördern mit dem Ziel, die außerklinische Versorgungssituation von Menschen mit Atem- und Hustenschwäche zu unterstützen und zu optimieren. Dafür bieten wir folgende Leistungen an: >>

.

|   © Atemhilfe 2017  |  Tel.: 030 4004 9214   |